Über mich








Hallo, 
ich heiße Alex und bin 1989 in der Ukraine geboren. Mit ungefähr 14-15 Jahren habe ich 
angefangen mich für die Fotografie zu interessieren. So richtig los ging es allerdings, 
als ich 2009 ein Jahrespraktikum in einem Portraitfotostudio gemacht habe. Im selben Jahr 
habe ich auch meine erste Spiegelreflexkamera bekommen, die mich bis heute noch begleitet. 

Ich bin keine ausgebildete Fotografin. Alles was ich gelernt habe, kam aus unterschiedlichsten 
Ecken. "Learning by doing" trifft auch in meinem Fall am besten zu. Ich habe viele Bekannte und Freunde fotografiert bis ich immer mehr an Sicherheit gewonnen habe. Ich finde die Gelegenheit neue Menschen beim Fotografieren kennen zu lernen wundervoll und lege viel Wert auf eine entspannte Atmosphäre bei einem Shooting. Zeit zum Klönen und Quatsch machen muss immer sein.
Dabei lerne ich euch am besten kennen, höre eure Geschichten und gewinne einen kleinen 
Einblick in eure Welt. Viele neue Freundschaften sind auf diesem Wege schon entstanden.


Am liebsten fotografiere ich draußen oder drin bei vorhandenem Licht. Für Interessierte: Zu meinem Equipment gehört bis jetzt eine Nikon D300S sowie eine Festbrennweite von 50mm und ein Zoomobjektiv 24-70mm. 
Die Zeit beim Shooting genieße ich sehr, allerdings habe ich fast noch mehr Freude daran die entstandenen Fotos hinterher mit einem Bildbearbeitungsprogramm am Computer zu verfeinern. 


Ich freue mich euch persönlich bei einem Shooting mehr über mich erzählen zu dürfen. 
Besucht mich doch auch auf Facebook, Instagram oder schreibt mir gerne eine E-Mail.















  



   



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen